Wir sind weiter für Sie da! Erfahren Sie mehr zu den Schutzmaßnahmen.

Eingang Vision Bewegung

AGB Cornelia Holl

Allgemeine Geschäftsbedingungen Cornelia Holl
Lebens- und Sozialberatung, eingeschränkt auf Sportwissenschaftliche Beratung

  1. Vertragsgegenstand
    Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Einzel- und Gruppentrainings oder
    Beratungsgespräche, die zwischen der Trainerin Cornelia Holl und dem Kunden oder der Kundin
    vereinbart werden. Mit der Teilnahme an einem Training akzeptiert der Kunde oder die Kundin
    diese allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  2. Leistungen
    Die Trainerin Cornelia Holl verpflichtet sich, den Kunden oder die Kundin im Rahmen der
    vereinbarten Trainings- und Gesundheitsbetreuung individuell zu beraten und zu betreuen.
    Eine Trainingseinheit dauert in der Regel 25 oder 50 Minuten. Die Inhalte und Ziele des Trainings
    sowie Trainingsart, Umfang und Ort werden vorab in einem Beratungsgespräch abgestimmt und
    mit dem Kunden oder der Kundin individuell vereinbart.
  3. Terminvereinbarung / Stornierung
    Alle Termine werden im Voraus zwischen Cornelia Holl und dem Kunden oder der Kundin
    vereinbart und gelten ab Vereinbarung als verbindlich. Gebuchte Trainingseinheiten können bis
    maximal 24 Stunden vor Trainingstermin abgesagt werden. Bei Nichteinhaltung wird die
    versäumte Trainingseinheit in Rechnung gestellt. Bei einer kurzfristigen Trainingsabsage durch
    die Trainerin Cornelia Holl können keine Ersatzansprüche geltend gemacht werden. Bereits
    bezahlte Trainingseinheiten werden gutgeschrieben. Sollte der Kunde oder die Kundin ein
    Training vor Ablauf der vereinbarten Trainingsdauer abbrechen, berechtigt das nicht zu
    Kostenrückerstattungen oder Zeitgutschriften. Sobald ein Trainingstermin im Freien feststeht
    und das Wetter zu diesem Zeitpunkt schlecht ist, kann der Termin durch die Trainerin Cornelia
    Holl abgesagt werden. Erfolgt keine Absage, findet der Termin am vereinbarten Ort zum
    vereinbarten Zeitpunkt statt. Der Kunde oder die Kundin ist für temperatur- und wettergerechte
    Kleidung selbst verantwortlich.
  4. Kosten & Bezahlung
    Das Honorar für alle Trainingseinheiten ergibt sich aus der aktuellen Preisliste, diese ist auf bei
    der Trainerin Cornelia Holl zu erfragen. Die Kosten sind nach der Trainingseinheit per
    Überweisung zu begleichen.
  5. Sonstige Kosten
    Werden aufgrund der Trainingsziele und -wünsche des Kunden oder der Kundin
    Mitgliedsbeiträge im Fitnessstudio, Gebühren für Sportplätze oder ähnliches erforderlich, sind
    diese Kosten vom Kunden oder der Kundin zu übernehmen.
  6. Sporttauglichkeit
    Der Kunde oder die Kundin hat dafür Sorge zu tragen, dass er oder sie für alle sportlichen
    Aktivitäten in Zusammenhang mit dem Training bei Cornelia Holl eine ärztliche Genehmigung
    einholt. Grundsätzlich versichert der Kunde, sporttauglich und gesund zu sein und dass ihm oder
    ihr keine Umstände bekannt sind, die ein Training ausschließen könnten (dazu gehören
    insbesondere Krankheiten, Verletzungen, Einnahme von Medikamenten). Liegen gesundheitliche
    Probleme vor wird in Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Facharzt über eine mögliche
    Trainingsgestaltung gesprochen. Über plötzlich auftretende Befindlichkeitsstörungen (wie
    Schwindel, Übelkeit, Schmerzen) vor, während oder nach dem Training muss der Kunde oder die
    Kundin die Trainerin Cornelia Holl sofort unterrichten. Der Kunde oder die Kundin verpflichtet
    sich, die eigene Sporttauglichkeit in regelmäßigen Abständen ärztlich untersuchen zu lassen.
    Alle Fragen zum derzeitigen/bisherigen Gesundheitszustand und zu Lebensumständen sind
    wahrheitsgemäß und vollständig zu beantworten. Alle Änderungen sind der Trainerin Cornelia
    Holl sofort mitzuteilen.
    Die Teilnahme an den Trainingsterminen erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Unfallversicherung für
    Unfälle während der Trainingszeit und auf dem Weg von und zur Trainingsstätte liegt in der
    Verantwortung des Kunden oder der Kundin.
  7. Datenschutz
    Persönliche und notwendige Daten werden mittels EDV-Anlage verarbeitet und gespeichert und
    selbstverständlich vertraulich behandelt.
  8. Schlussbestimmungen
    Änderungen, Ergänzungen oder Nebenabreden bedürfen, sofern in diesen AGBs nichts anderes
    bestimmt, zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Der Gerichtsstand ist Wien. Das
    Vertragsverhältnis unterliegt dem österreichischen Recht.
    Aktueller Stand 2022/ Tippfehler und Änderungen vorbehalten

Wir sind für Sie da!

Folgende Schutzmaßnahmen gelten bis auf Weiteres:

Wir bitten alle unsere Patienten sich regelmäßig testen zu lassen und bei Unwohlsein bitte zu Hause zu bleiben und zeitgerecht abzusagen. Außerdem besteht für alle die Pflicht zum Tragen einer FFP2 Maske während des gesamten Aufenthalts in den Räumlichkeiten von Vision Bewegung. Einzige Ausnahme ist während der Gruppentrainings.

Außerdem gelten weiterhin die bekannten Regeln: Hände desinfizieren und ein eigenes Handtuch mitbringen.

Datenschutz
Vision Bewegung, Inhaber: Lea Kilchenmann (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Vision Bewegung, Inhaber: Lea Kilchenmann (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.