Wir sind weiter für Sie da! Erfahren Sie mehr zu den Schutzmaßnahmen.

Thomas bildet sich fort

Das ganze Wochenende durch, von früh bis spät, wird gepaukt. Genauer gesagt steht ein weiteres Modul der neurogenen Faszientherapie an. Hierfür ist das Manus Fascia Center mit dem Standort in Wien Hietzing the „place to be“.

www.fascia.center/home-fc.html

Was kann man sich nun darunter vorstellen?

Die neurogene Faszientherapie ist eine moderne, evidenz-basierte Behandlungsmethode, die sich an der Anatomie, Physiologie und Morphologie der Faszien orientiert. Neurofasziale Pathologien und Dysfunktionen werden anhand von faszialen Tests analysiert und mittels Sensibilitätstests exakt lokalisiert. Die Behandlung erfolgt befundorientiert und führt unmittelbar zu einer Veränderung der faszialen Spannungen. Das Ergebnis kann sofort evaluiert werden, dies ergibt eine klare Vorgabe für die weiteren Therapieschritte.

In Zukunft wird Thomas diese interessante und effektive Behandlungsmethode in seine Behandlungen mit einfließen lassen. Seien Sie gespannt!

Wir sind für Sie da!

Folgende Schutzmaßnahmen gelten bis auf Weiteres:

Wir bitten alle unsere Patienten sich regelmäßig testen zu lassen und bei Unwohlsein bitte zu Hause zu bleiben und zeitgerecht abzusagen. Außerdem besteht für alle die Pflicht zum Tragen einer FFP2 Maske während des gesamten Aufenthalts in den Räumlichkeiten von Vision Bewegung. Einzige Ausnahme ist während der Gruppentrainings.

Für sämtliche Dienstleistungen in unserer Praxis gilt bis auf Weiteres die 3G Regel.

Außerdem gelten weiterhin die bekannten Regeln: Hände desinfizieren und ein eigenes Handtuch mit bringen.