Was ist „viszerale Manipulation“?

Carissa Klupper, Vision Bewegung

Diese Frage kann Ihnen Carissa Klupper professionell beantworten:

Die viszerale Manipulation ist eine osteopathische Behandlungsmethode mit Fokus auf den inneren Organen, ihren faszialen Verbindungen zueinander und deren potentiellen Auswirkungen auf den Bewegungsapparat. Die dafür angewendeten Techniken erstrecken sich über sanfte Berührungen bis hin zu gezielter Behandlung der Organe und deren Umfeld mit Kontaktdruck. Das Ziel dieser Technik ist die Ermöglichung der Organbeweglichkeit, die beispielsweise aufgrund von Operationsnarben eingeschränkt sein kann.

Allzeit bereit!

Vision Bewegung

Diese Woche hat in Klosterneuburg ein Erste Hilfe Kurs stattgefunden. Ein Refresher für das eingerostete Wissen. Katrin, Angelika und Lea haben, neben einer bunten Mischung aus Physiotherapeut:innen, Ergotherapeut:innen und Heilmasseur:innen teilgenommen.

Katrins Lieblingsdehnübung

Katrin Mansbart Physiotherapeutin Vision Bewegung Klosterneuburg

Deep Lunge Dehnung: Man geht in einen großen Ausfallschritt, achtet auf die gerade Position des vorderen Beines und hebt die Arme nach oben an (Wenn möglich gestreckt). Anschließend verlagert man das Gewicht des gesamten Körpers nach vorne, um eine Dehnung in der Hüftbeuge des hinteren Beines zu spüren. 

Eine Erfolgsgeschichte

Katrin Mansbart

Heute erzählen wir euch die bewegende Erfolgsgeschichte von Fritz. Ihm wurde vor 2 Jahren mit 79 das rechte Bein amputiert. Daraufhin saß er im Rollstuhl – die Verzweiflung war groß. Aber Fritz hat nicht aufgegeben:

Ein herzliches aufWIEDERSEHN

Wir geben schweren Herzens bekannt, dass wir uns von zwei Kolleginnen leider verabschieden müssen. Aber keine Sorge, „alles neu macht der Mai“ und das schon im April ;o)

Wir halten euch am Laufenden!!

Carissa steht Kopf

Carissa Klupper

Weiter geht`s mit unseren Lieblingsübungen. Carissa stellt den Kopfstand vor:

Franziskas Lieblingsübungen

Wir haben unsere Visionistas mal gefragt, was denn ihre Lieblingsübungen sind und warum. Die Antworten teilen wir sehr gerne mit euch!

Franziska macht den Anfang.

Zusammen sind wir stärker

Praxis Vision Bewegung

Wir bei Vision Bewegung legen sehr viel Wert auf eine gute intra- und interprofessionelle Zusammenarbeit. Sei das mit anderen Physiotherapeut:innen oder anderen Berufsgruppen – aus unserer Sicht unumgänglich. So können wir besser gewährleisten, dass unsere Patient:innen und Klient:innen optimal und vollumfassend versorgt und beraten sind.

Ganz schön hoch oben…

Lea Kilchenmann

Lea betreut seit einiger Zeit einen der erfolgreichsten Para-Dressurreiter Österreichs. Um seine Physiotherapie weiter zu optimieren, wollte sie sich mal vor Ort anschauen, welche Herausforderungen der Reiter zu meistern hat. Neben dem therapeutischen Wert des Reitens und Dehnens am Pferd steht in der Wettkampfvorbereitung natürlich die Optimierung der Bewegung und die Zusammenarbeit mit dem Pferd im Vordergrund.

Das Fasziensystem – unendliche Weiten

Vision Bewegung

Franziska hat eine neue Ausbildung besucht: Fasziale Schmerzmodulation! In dieser Fortbildung wurden diese Mechanismen erörtert und Griffe geübt, wie wir diese Systeme ansprechen und unterstützen können. Versuchen Sie es gerne mal aus und melden sich direkt bei Franziska.

Damit auch Eure Füße sich wohl fühlen bei uns

Vision Bewegung

Unsere neuen Visio-Letten sorgen dafür, dass Eure Füße gut versorgt sind während der Zeit in unserer Praxis. Es sollte für jeden eine annährend passende Größe dabei sein. Ein kleiner aber feiner Beitrag zum Wohlbefinden bei Vision Bewegung!

Man kann sich das Leben auch einfacher machen

Vision Bewegung

Vor Kurzem hat Katrin ein interessantes Interview gegeben zum Thema Patientenerfassungsprogramm. Vision Bewegung verwendet seit Anbeginn das Praxis-Programm Appointmed und ist sehr zufrieden damit. Durch die umfangreichen Funktionen ist es eine echte Zeitersparnis für uns alle. Außerdem gibt es uns die Möglichkeit die Praxis optimal zu „organisieren“.

Im Wandel der Zeit

Vision Bewegung

Für die nächsten paar Monate werden wir leider auf Benedikt verzichten müssen. Wir freuen uns, wenn er im Sommer wieder kommt. Er ist ein großartiger Physiotherapeut und war eine super Bereicherung für das Team bei Vision Bewegung.

Wochenendpläne einer Physiotherapeutin

Carissa Klupper

Passend zu Ihrer derzeitigen Spezialisierung hat Carissa vor kurzem beim 2. Wiener Interdisziplinären Beckenboden-Symposium (WIBBS) im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien teilgenommen.

„Aktionstag Gesundheit“ für die Generation 59+

Tag der Gesundheit

Am 1. Dezember fand in der Babenbergerhalle in Klosterneuburg der „Aktionstag Gesundheit“ statt. Organisiert wurde das Ganze von der Stadt Klosterneuburg und dem Netzwerk „Gut Leben mit Demenz“. Neben einem umfangreichen und sehr informativen Rahmenprogramm konnten die Besucher sich an den verschiedensten Ständen informieren und beraten lassen.

Wissen vertiefen, Neues dazulernen

Beckenboden

Unter diesem Motto ist Carissa im September in die Spezialisierung GUP – Gynäkologie,Geburtshilfe, Urologie, Proktologie gestartet. Die unter dem österreichischen Berufsverband Physio Austria laufende Spezialisierung vereint Praxis,Theorie und das Lernen von und mit Fachexpert*innen. Dieser innovative Ansatz ermöglicht ein wahnsinnig spannendes und interessantes Lernumfeld.

Wir entwickeln uns stetig weiter

Seilzug

Unsere Vision ist es, für alle PatientInnen und KundInnen immer die bestmögliche Intervention und Therapie bereitstellen zu können. Während es bei der Einen um Lockerung von verspannter Muskulatur geht, hat ein Anderer eine eingeschränkte Beweglichkeit. Was fast alle unsere „BesucherInnen“ gemeinsam haben: sie profitieren von gezieltem Kraftaufbau.

Franziska ist gut gestartet

Franziska Nisslmüller

Franziskas erster Monat bei Vision Bewegung ist schon fast um. Einige KlientInnen sind bereits in den Genuss ihrer Behandlung gekommen. Termine auf ihrer Massageliege sind sehr gefragt!